Elisabeth Minichbauer

Foto: Christian Sturm

2017  Wiederaufnahme des Gewerbes und Eröffnung der „Tondaradei“ nach Kinderpause

2010 Meisterprüfung

2003 – 2008 Ausbildung zur Staatlich geprüften Keramikgestalterin in Teilzeit in Höhr-Grenzhausen

1994 Gesellenprüfung in Stoob

seit 1993 Baukeramikerin bei kummerkeramik

Mitaufbau der Firma kummerkeramik

1992 – 94 Lehrzeit bei Fa. Rotter / Theiss und Fa. Kummer / Emmersdorf

1992 Matura HBLA für wirtschaftliche Berufe in Hollabrunn

Keramische Studienfahrten nach London, Frankreich (Paris, La Borne), Italien (Toskana, Faenza), Mallorca und Deutschland

 

Ausstellungen:

2017 Belvedereschlössl Stockerau „Zeitgenössische Kunst aus Stockerau“

2010 Galerie im Alten Rathaus Stockerau

2009 Kassel Handwerkskammer „Exponate 08“

2008 Gmunden Stadtbadkeller „Exponate 08“

2008 Keramikmuseum Westerwald „Exponate 08“

2008 Stadtbibliothek Paderborn „Narrativ, Narretei,Nackedei“

2007 Keramikbiennale Kapfenberg „Illusion“

2006 Kulturzentrum Reiterhaus Herzogenburg

2005 Galerie im alten Rathaus Stockerau

Jährliche Teilnahme an den „Tagen des offenen Ateliers“ immer Mitte Oktober.

 

Wettbewerbe:

2007 Keramikbiennale Kapfenberg

Kurse bei Ulrich Baensch und Renee Reichenbach

 

Preise:

2012 2. Platz Gestaltung eines Kreisverkehrs in Stockerau

2008 Ströher Kreativpreis